Kundenstimmen

Andrea Thomas-Spengler,
Head Weiterbildung ZHAW, IUED

"Monika hat für einen neuen Weiterbildungskurs am Institut für Übersetzen und Dolmetschen der ZHAW ein didaktisches Konzept entwickelt, das speziell auf die Abstimmung von Präsenzunterricht und Online-Elementen fokussierte. Monika hat das Konzept sehr umsichtig aufgegleist, hat umfassend recherchiert und sich sehr gut an den vorgegebenen Rahmenbedingungen und Bedürfnissen orientiert. Das Resultat ist ein didaktisch ausgereiftes und inspirierendes Konzept, das zugleich auch ganz konkret umsetzbar war. Ein für uns zentraler Punkt – nämlich der Praxistransfer des Gelernten und unmittelbare Nutzen für die Weiterbildungsteilnehmenden – kann mithilfe des Konzepts direkt umgesetzt werden. Der auf dem Konzept basierende Weiterbildungskurs sollte demnächst starten und wir freuen uns schon darauf, den unmittelbaren Nutzen für die Teilnehmenden zu sehen. Ich kann Monika für die Entwicklung didaktischer Konzepte sehr empfehlen."

Cristina Floris,
Team Leader Italian Language Services,
Swiss Life AG, Zürich

"Monika ist eine begabte Kursleiterin mit einer seltenen Kombination aus Fachkompetenz, Enthusiasmus und Geduld! Ich bin glücklich, den Kurs in Projekt- und Risikomanagement für LSP der ZHAW bei Monika besucht zu haben. Sie ist ein Coach, der nicht nur am direkten Ergebnis des Kurses interessiert ist, sondern auch an der beruflichen Entwicklung ihrer Studenten. Ich kann Monika für Kurse, Workshops und Coachings weiterempfehlen, online wie persönlich, und habe sehr von ihrer Erfahrung profitiert."

Eleonora Bidetti,
Italian Translator, Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV)

"Ich habe mich sehr gefreut, Monika als Dozentin und Kursleiterin des ZHAW-Kurses in Projekt- und Risikomanagement kennengelernt zu haben. Sie ist eine ausgezeichnete Profi, die dank ihrer Kompetenz, Professionalität und Leidenschaft für die Themen die Inhalte klar und abwechslungsreich vermittelt. Sie leitet die Gruppe sehr gut und gibt Empfehlungen, nicht nur im Kurs, aber auch für die Zukunft."

Philipp Rein,
Manager Translations, Lead of Project Management,
Five Office Ltd., Wetzikon

"Aus dem Kurs "Best Practice im Projekt- und Risikomanagement nach PMI" konnte ich eine Menge mitnehmen und lernen, wie ich einem Projekt zu dessen Erfolg verhelfen kann. Grundbegriffe wurden erklärt, alle Kursteilnehmer* konnten ihr Projekt zu mehreren Gelegenheiten präsentieren. Monika stellte dabei stets kritische Fragen, die mich über den Tellerrand blicken und meine Komfortzone verlassen liessen; dabei wurden mir manche Dinge klar, an die ich von selbst nicht unbedingt gedacht hätte. Das Feedback von Monika und den anderen Teilnehmern war immer sehr hilfreich und gleichzeitig sehr wertschätzend. Sehr gut fand ich ausserdem, dass der Kurs abwechselnd vor Ort und im Selbststudium stattfand. So konnte ich Dinge in der Gruppe, aber auch allein erarbeiten. An den Selbststudiumstagen gab es ausserdem immer eine Fragerunde mit Monika über Teams, falls man bei etwas nicht weiterwusste. Ausserdem hatten alle einen Tandempartner, so dass man allfällige Fragen auch untereinander klären und sich gegenseitig helfen konnte. Es war also ein sehr gewinnbringender Kurs, den ich uneingeschränkt weiterempfehlen kann."

Nicole Carnal
Vertiefungsleiterin MA Fachübersetzen an der ZHAW

"Monika entwickelte das Grobkonzept für den neuen Semesterkurs "Translationsberatung" im Master Angewandte Linguistik, inklusive praxisorientierter Didaktik und erfüllte ihren Lehrauftrag gewissenhaft und mit grossem persönlichem Engagement. Es lag ihr am Herzen, ihren Studierenden Einblicke in die Beratungstätigkeit und ins Übersetzungsmanagement zu geben, ihnen die eigenen, langjährigen Erfahrungen aus der Übersetzerpraxis nahe zu bringen und ihnen konkrete Fertigkeiten in Gesprächsführung und Beratung für den späteren Berufsalltag zu vermitteln. Aufgrund der Sicherheitskonzepts der ZHAW in der
ausserordentlichen Covid19-Situation stellte Monika ihren Kurs ab dem 16. März 2020 mit Hilfe von MS Teams und Moodle reibungslos auf Fernunterricht um.
Zudem unterrichtete sie in den Herbstsemestern 2018 und 2019 jeweils einen 4-stündigen Block in Projektmanagement im Rahmen des Fachs «Erweiterte translatorische Kompetenz».
Durch ihre nahbare, freundliche und sehr offene Art holt Monika ihre Studierenden bei ihrem jeweiligen Wissensstand ab und motiviert sie. Es fiel ihr nicht schwer, das Vertrauen der Studierenden sowie der Kolleginnen und Kollegen zu gewinnen."

L.S.,
Senior Projektleiterin Lionbridge

"Ich habe an Monika immer sehr geschätzt, dass sie stets quergedacht und auch die unangenehmen Fragen gestellt hat. Das war auf den ersten Blick nicht einfach für diejenigen im Lead, aber am Ende hatten wir ein besseres Resultat - dank ihres Inputs! Monika hat definitiv nachhaltige Fussabdrücke hinterlassen."

Studierende ZHAW,
MA Angewandte Linguistik, über den Kurs Translationsberatung

"Monikas Unterricht ist sehr abwechslungsreich gestaltet und spannend. Es ermöglichte mir wirklich aktives Teilnehmen, da ich viel selber ausprobieren konnte. Besonders gefallen hat mir die familiäre Atmosphäre. Man traut sich, Schwächen zu zeigen und Neues auszuprobieren und kann sich ganz so zeigen, wie man ist. Die Case Studies anhand von echten Praxissituationen und Diskussionen brachten mir sehr viel für mein weiteres Berufsleben."

S.S.,
Projektleiterin bei ABB Schweiz

"Monika has been my mentor through the PMI organization and since the beginning we managed to establish a good and trusting relationship. She has helped me with various real-life situations through sharing experience as well as using various mentoring and coaching methods. She has been very open and supportive in helping me achieve my professional objectives. I would highly recommend Monika as a coach/mentor."

© 2020 by 3C Keller. Alle Rechte vorbehalten.